USA-Reise 1997, Historische Route 66:   «    ‹   Bild 4.75   › 

Pima Air Museum, Jäger aus dem Rundfahrtbus, bei Tucson AZ

Im Pima Air Museum bei Tucson sind in der Wüste von Arizona zahlreiche Flugzeuge ausgestellt. Der überwiegende Teil der "eingemotteten" Maschinen steht in dem recht ausgedehnten Freigelände, das mit einem offenen Rundfahrtbus, dem sog. Cactus Hopper, durchfahren wird. Während der Rundfahrt erläuterte der Fahrer auf amüsante Weise die einzelnen Flugzeugtypen, deren Scheiben gegen die intensive Sonneneinstrahlung zugeklebt waren. Ein anderer Teil der Flugzeuge war in Hallen ausgestellt und zu Fuß zu besichtigen. Diese Maschinen waren großenteils geöffnet, und ihre Scheiben waren auch nicht verklebt, so daß man auch hineinschauen konnte. Im Eingangs- und Kassenbereich gab es einen Getränke- und den unvermeidlichen Souvenirshop. Für technisch interessierte Besucher ist das Pima Air Museum eine beeindruckende Ausstellung von Flugzeugen aus den letzten Jahrzehnten.

Stand: 28.08.2009 / © MG


« Auswahl 4.4 | ‹ voriges Bild | › nächstes Bild