USA-Reise 1994, Rocky Mountains:   «    ‹   Bild 3.38   › 

Pithouse, Elev. 6198 ft (1889 m), Mesa Verde NP in CO

Mesa Verde NP in CO. Dieses indianische Pithouse (Pit = Grube) liegt in der Erde und war ursprünglich ebenerdig mit einem Dach versehen, in dem sich eine Einstiegs- und Belüftungsluke befand. Durch eine dünne Bedeckung mit umgebendem Erdreich war ein solches Haus gut getarnt und selbst von nahen Bergen oder Hügeln kaum noch auszumachen. Auf dem Boden ist die Feuerstelle und dahinter der Rauchabzug zu sehen, der durch einen Schacht außerhalb des Daches ins Freie führt. Die Steinplatte zwischen Feuerstelle und Abzug lenkt die Verbrennungsgase um und staut sie damit gerade so viel, daß der Raum erwärmt und nicht direkt zum "Schornstein" hinaus geheizt wurde. Je nach Nutzung eines solchen Hauses zu rituellen oder Wohnzwecken dienten die "Bänke" am Rand als Sitzgelegenheiten bzw. zum Lagern von Vorräten.

Stand: 24.08.2009 / © MG


« Auswahl 3.2 | ‹ voriges Bild | › nächstes Bild