USA-Reise 1994, Rocky Mountains:   «    ‹   Bild 3.30   › 

Gipsdüne mit eingewehtem Haus, White Sands NM in NM

White Sands NM, die Gipsdüne selbst mit dem aufgelassenen Haus eines früheren Fischers, der in einem lange verschwundenen See einmal Fischwirtschaft betrieben hat. Die Fahrbahn der Straße besteht ebenfalls aus Gips, der jedoch durch Wasserzusatz abgebunden hat. Der Straßenrand und die weißen Hänge haben starke Ähnlichkeit mit Schneewehen und erschweren in der gleißenden Sonne die Orientierung. Es gibt jedoch nur eine einzige Straße in dem Dünengelände, so daß man sich nicht verfahren kann. Der lockere Gips fühlt sich an wie feiner Estrichkies, besonders, wenn man barfuß darin umherstapft.

Stand: 24.08.2009 / © MG


« Auswahl 3.2 | ‹ voriges Bild | › nächstes Bild