USA-Reise 1987, Südwesten der USA:   «    ‹   Bild 1.79   › 

Hoover Dam in AZ/NV, Hochspannungemasten am Nevada Rim

Wenn man am Hoover Dam die schrägen Hochspannungs-Gittermasten am Westrand des Black Canyon zum ersten Mal sieht, wird man das Gefühl nicht los, die Sonne hätte der eigenen Sinneswahrnehmung bereits geschadet. Das ist aber keineswegs der Fall, denn diese Masten lenken dort die links steil von unten kommenden Hochspannungsleitungen in die nach rechts fast waagerecht weiterführenden Leitungen um. Vergleichbar ungewöhnliche Hochspannungsmasten stehen auch am Ostrand des Canyon. Das dicke Seil vor den Leitungen ist ein Tragseil, das für die Laufkatze eines Schwerlastkrans über die Schlucht und die US-93 (auf der Nevada-Seite) gespannt ist. Mit diesem Kran können schwere sperrige Maschinenteile von entsprechenden Trucks direkt in den Canyon herabgelassen oder von dort wieder heraufgeholt und zum Weitertransport verladen werden.

Stand: 22.08.2009 / © MG


« Auswahl 1.4 | ‹ voriges Bild | › nächstes Bild