USA-Reise 1987, Südwesten der USA:   «    ‹   Bild 1.66   › 

Bogen mit Zinnen, Bryce Canyon NP in UT

An der 17 mi (ca. 27 km) langen Straße, die am Westrand des Bryce Canyon NP bis zum Rainbow Point entlangführt, liegen zahlreiche Aussichtspunkte, von denen man die typischen Erosionsgebilde dieses Nationalparks bewundern kann. Unter dem Bogen im Bild ist nie ein Fluß oder Bach hindurchgeflossen, sondern er ist allein durch die Erosion unterschiedlich harter Gesteinsschichten von Wind und Wetter entstanden. Die Figuren oberhalb des Bogels lassen ihn wie ein Burgtor erscheinen.

Stand: 22.08.2009 / © MG


« Auswahl 1.3 | ‹ voriges Bild | › nächstes Bild