USA-Reise 1987, Südwesten der USA:   «    ‹   Bild 1.27   › 

Imbissbude: Home of the worst food in Utah, Wendover, Main St.

Wendover UT ist ursprünglich eine Eisenbahnerstadt, die 1906 als Station der Western Pacific Railroad an der Grenze nach Nevada gegründet wurde. Da Glücksspiele in Utah verboten sind, konnte sich nach deren Erlaubnis in Nevada West Wendover als westlicher Vorort jenseits der Grenze entwickeln, wo alle Casinos lokalisiert sind. Damit wurde West Wendover ein kleineres "Spielerparadies", dessen Einzugsbereich bis Salt Lake City reicht, das nur gut eine Autostunde entfernt ist. So kommt es, daß nach wie vor die Motels und Imbißbuden mit ihren nicht immer ganz ernst zu nehmenden Reklametafeln, z.B. "Uncle Wayne's Midtown Drive-in, Home of the worst Food in Utah" (... Heimat des schlechtesten Essens in Utah) überwiegend in dem etwa 1500 Einwohner zählenden Wendover UT liegen, wo kein Glücksspiel erlaubt ist.

Stand: 22.08.2009 / © MG


« Auswahl 1.2 | ‹ voriges Bild | › nächstes Bild