Das grammatische Geschlecht (Genus)


Inhalt dieser Seite

  1. Unterschiedliche Wortbedeutungen
  2. Gegenüberstellung
  3. Quellen
    Weitere Navigation

1. Unterschiedliche Wortbedeutungen

Die folgende kleine Sammlung enthält (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) eine Reihe von Wörtern der deutschen Sprache, deren Bedeutung (und ggf. Mehrzahl) von ihrem grammatischen Geschlecht (Genus) abhängt. Bedauerlicherweise ist zu beobachten, dass immer öfter sogar Profis der deutschen Sprache, bzw. solche, die es sein oder werden wollen, bei deren Gebrauch keineswegs sattelfest sind. Bei Wörtern mit etwas abweichender Form sind die betreffenden Buchstaben in Klammern gesetzt. [^ Inhalt]

 
2. Gegenüberstellung

Begriff 1. Genus 2. Genus
Bedeutung Formen Formen Bedeutung
~ Einzahlform,   – keine Ein- bzw. Mehrzahl
Akt(e) Handlung, Vorgang,
Theateraufzug
der Akt, die ~e die Akte, die ~n Sammlung von
Schriftstücken
Balg Tierhaut, Luftsack der Balg, die Bälge das Balg, die Bälger unartiges Kind
Band Buch
Musikergr. (engl.)
der Band, die Bände
die Band, die ~s
das Band, die Bänder
das Band, die ~e
Streifen, Gelenkband
(emotionale) Bindung
Bauer Landwirt, Spielk.
Erbauer
der Bauer, die ~n
der Bauer, die ~
das Bauer, die ~ Vogelkäfig
Bild Tageszeitung die Bild, – das Bild, die ~er Gemälde, Foto
Bord Schiffsrand der Bord, die ~e das Bord, die ~e Bücherbrett
Bund Vereinigung, Rand
an Hose od. Rock
der Bund, die Bünde das Bund, die ~e Gebinde
Buklee
(Bouclé)
Gewebe oder
Teppich aus ~
der Buklee, die ~s das Buklee, die ~s Garn mit Knoten
und Schlingen
Bulle männliches Zuchtrind der Bulle, die ~n die Bulle, die ~n mittelalterliche Urkunde
Bunte Illustrierte die Bunte, – das Bunte, – Farbiges, Buntwäsche
Chor, Korps ¹,
Corps
Gruppe von Sängern
oder erhöhter Altarraum
der Chor, die Chöre das Korps, die ~
das Corps, die ~
militärische Abteilung
(schlag.) stud. Verbindung
Echo deutscher Musikpreis der Echo, die ~s das Echo, die ~s Widerhall
Eck(e) Winkel die Ecke. die ~n das Eck, die ~e Mathe & Geographie
Ekel Abscheu der Ekel, – das Ekel, die ~ Widerling
Erbe Erbender der Erbe, die ~n das Erbe, – Geerbtes
Erkenntnis Einsicht die Erkenntnis, die ~se das Erkenntnis, die ~se richterliches Urteil
Etikett(e) ges. Umgangsformen die Etikette, die ~n das Etikett, die ~en Zettel mit Aufschrift
Fasson Muster, Zuschnitt die Fasson, die ~s das Fasson, die ~s Revers
Flicken Material zum Ausbessern der Flicken, die ~ das Flicken, – Flickarbeit
Flur Korridor der Flur, die ~e die Flur, die ~en nutzb. Landfläche
Fremde Mann von fernher,
Ausländer
der Fremde, die ~n die Fremde, –
die Fremde, die ~n
ferne Gegend, Ausland
von fernher, Ausländerin
Gefallen Gefälligkeit der Gefallen, die ~ das Gefallen, – Freude
Gehalt Inhalt, Wert der Gehalt, die ~e das Gehalt, die Gehälter Arbeitsentgelt
Golf Meeresbucht der Golf, die ~e das Golf, – Rasenspiel
Harz Mittelbebirge der Harz, – das Harz, die ~e Baumabsonderung
Heide Nichtchrist der Heide, die ~n die Heide, die ~n Ödland
Hut Kopfbedeckung der Hut, die Hüte die Hut, – Schutz, Aufsicht
Idyll(e) Schilderung in Lit. die Idylle, die ~n das Idyll, die ~e friedlicher Zustand
Import(e) Einfuhr der Import, die ~e die Importe, die ~n eingeführte Zigarre (alt)
Junge Knabe der Junge, die ~n das Junge, die ~n junges Tier
Kaffee Getränk, ~bohnen der Kaffee, die ~s das Kaffee, die ~s Kaffeehaus, Café
Kiefer Schädelknochen der Kiefer, die ~ die Kiefer, die ~n Nadelbaum
Koppel Viehweide, Getriebeteil
oder Teil einer Orgel
die Koppel, die ~n das Koppel, die ~ (Uniform-)Gürtel
Korn Kornbranntwein der Korn, – das Korn, die Körner
das Korn, die ~e
Getreidesamen (Mahlgut)
Getreideart, Visierteil
Kotelett(en) Rippenstück (Fleisch) das Kotelett, die ~s –, die Koteletten Backenbart (keine Einz.)
Kredit Glaubwürdigk., Darlehen der Kredit, die ~e das Kredit, die ~s Haben, Guthaben
Kristall mineral. Körper der Kristall, die ~e das Kristall, – geschliffenes Glas
Kunde Käufer der Kunde, die ~n die Kunde, – Kenntnis, Lehre, Botschaft
Laffe Geck der Laffe, die ~n die Laffe, die ~n Schöpfteil des Löffels
Lama buddh. Priester der Lama, die ~s das Lama, die ~s Kamelart
Laster Lastkraftwagen der Laster, die ~ das Laster, die ~ Ausschweifung
Leiste(n) Schusterwerkzeug der Leisten, die ~ die Leiste, die ~n Latte, Körperregion,
lineare Anordnung
Leiter Vorgesetzter der Leiter, die ~ die Leiter, die ~n Steiggerät
Lug / Lüge alte Form von Lüge
Ausguck
der Lug, –
der Lug, die ~e
die Lüge, die ~n Unwahrheit
Mangel Fehler der Mangel, die Mängel die Mangel, die ~n Wäscherolle
Manipel Teil der Kohorte der Manipel, die ~ das Manipel, die ~n Teil des Priestergew.
Mark ehem. Währung
Grenzland
die Mark, –
die Mark, die ~en
das Mark, – Knochengewebe
Marsch Fußreise, Musik der Marsch, die Märsche die Marsch, – fruchtbarer Boden
Maß bayr. Bierseidel die Maß, die ~(e) das Maß, die ~e Größe, Menge
Mast Stange der Mast, die ~en, ~e die Mast, die ~en Mästung
Mensch allgemein der Mensch, die ~en das Mensch, die ~er verächtlich für Frau
Messer Messgerät der Messer, die ~ das Messer, die ~ Schneidwerkzeug
Modul math./techn. Verh.-zahl der Modul, die ~n das Modul, die ~e elektrotechn. Baueinheit
Moment Augenblick der Moment, die ~e das Moment, die ~e Umstand, phys. Größe
Muff(e) Handwärmer
Schimmel, Feuchte
der Muff, die ~e
der Muff, –
die Muffe, die ~n Rohrverbinder
ugs. Angst
Nachna(h)me Familienname der Nachname, die ~n die Nachnahme, die ~n Kassieren bei Lieferung
Nickel Münze (alt, am.) der Nickel, die ~ das Nickel, – Metall Ni
Niet(e) Verbindungsbolzen der Niet, die ~e die Niete, die ~n Fehllos, Versager,
ugs. Bez. für Niet
Oblate Laienbruder der Oblate, die ~n die Oblate, die ~n ungeweihte Hostie
Ohm Oheim, Onkel der Ohm, die ~e das Ohm, – Widerstandseinheit
Ort Stelle (Mathe)
Ortschaft (Gemeinde)
der Ort, die Örter
der Ort, die ~e
das Ort, die Örter
der/das Ort, die ~e
Bergb.: Ende d. Strecke
Ahle, Pfriem, Spitze
Otter Marderart der Otter, die ~ die Otter, die ~n Schlange
Pack Packen der Pack, die ~e das Pack, – Gesindel, Pöbel
Pantomime Darsteller einer ~ der Pantomime, die ~n die Pantomime, die ~n Gebärdenspiel
Partikel Wortart, Hostie die Partikel, die ~n das Partikel, die ~ physikalisches Teilchen
Paternoster umlaufender Aufzug der Paternoster, die ~ das Paternoster, die ~ Vaterunser (Gebet)
Pony Frisur (Haare i.d. Stirn) der Pony, die ~s das Pony, die ~s Kleinpferd
Posse(n) lustiger Streich der Possen, die ~ die Posse, die ~n kom. Bühnenstück
Quast(e) breiter Pinsel der Quast, die ~e die Quaste, die ~n Troddel
Quell(e) Ursprung v. Emotionen der Quell, (Plur. selten) die Quelle, die ~n Ursprung e. Gewässers
Rasen gepflegte Grasfläche der Rasen, die ~ das Rasen, – Wüten, Rennen,
sehr schnelles Fahren
Reifen Teil eines Fahrzeugrades,
Fasses; ringf. Schmuck
der Reifen, die ~ das Reifen, –
das Reifen, –
Reifungsprozess
Gefrieren von Tau
Reis Getreideart der Reis, die ~e das Reis, die ~er dünner Zweig
Ritz(e) Kerbe, Schramme der Ritz, die ~e die Ritze, die ~n schmale Spalte
Röhre / Rohr Zus.: z.B. Radioröhre,
Ofenröhre = Bratröhre
die Röhre, die ~n das Rohr, die ~e Zus.: z.B. Wasserrohr,
Ofenrohr = Rauchrohr
Ruin(e) fin. Zusammenbruch der Ruin, – die Ruine, die ~n zerfallenes Bauwerk
Schauer Schreck, Regen der Schauer, die ~ das Schauer, die ~ Schuppen, Schutzdach
Scherbe(n) gebr. Ton (unglasiert) der Scherben, die ~ die Scherbe, die ~n Bruchstück
Schild Schutzschild der Schild, die ~e das Schild, die ~er Hinweisschild
Schock Erschütterung der Schock, die ~s das Schock, die ~e Zählmaß (60 Stück)
Schurz / Schürze Lendenschurz (handw.) der Schurz, die ~e die Schürze, die ~n Schutzkleidung
See stehendes
Binnengewässer
der See, die ~n die See, –
die See, die ~n
Meer, Seegang
Sturzwelle, ~n
Spalt(e) z.B. Tür~, Fenster~ der Spalt, die ~e die Spalte, die ~n z.B. Gletscher~, Druck~
Spann(e) Fußrücken der Spann, die ~e die Spanne, die ~n (zeitl.) Abstand
Spitz(e) Hunderasse der Spitz, die ~e die Spitze, die ~n Gipfel, Glanzpunkt,
Vorhut, Höchstwert
Spross(e) Nachkomme, Trieb der Spross, die ~e die Sprosse, die ~n Querholz, Sommer~
Steuer Abgabe die Steuer, die ~n das Steuer, die ~ Lenkvorrichtung
Stift Bleistift, Nagel; ugs.
halbw. Junge, Lehrling
der Stift, die ~e das Stift, die ~e fromme Stiftung
Stolle(n) Tunnel, Zapfen am Huf-
eisen oder Fußballschuh
der Stollen, die ~ die Stolle, die ~n Weihnachtsgebäck
Streife(n) Band aus Stoff usw. der Streifen, die ~ die Streife, die ~n Patrouille
Tau Niederschlag der Tau, – das Tau, die ~e
das Tau, die ~s
starkes Seil
griechischer Buchstabe
Taube Gehörloser (m) der Taube, die ~n die Taube, die ~n Vogel, Gehörlose (w)
Teil Anteil der Teil, die ~e das Teil, die ~e Einzelteil, Ersatzteil
Tor törichter Mensch der Tor, die ~en das Tor, die ~e große Tür, Angriffsziel
Treff Treffen (ugs.)
Schlag, Hieb (veraltet)
der Treff, die ~s
der Treff, die ~e
das Treff, die ~s Kreuz, Eichel (Spielkarte)
Trikot Gewebe der Trikot, die ~s das Trikot, die ~s Kleidungsstück
Türschild Schutz des Schlosses, zw.
Klinke & Schlüsselloch
der Türschild, die ~e das Türschild, die ~er Namensschild
Trupp(e) Menschengr., Schaar der Trupp, die ~s die Truppe, die ~n Artisten~, Soldaten~
Typ(e) Urbild, Art, Gattung der Typ, die ~en die Type, die ~n Druckbuchstabe
Verdienst Gehalt, Lohn der Verdienst, die ~e das Verdienst, die ~e anerkennenswertes Tun
Wehr Befestigung, Verteidigung die Wehr, die ~en das Wehr, die ~e Stauwerk
Weise kluger Mensch (m/w) der/die Weise, die ~n die Weise, die ~n Art, Melodie
Wurm Kriechtier der Wurm, die Würmer das Wurm, die Würmer hilfloses Kind
Zeh(e) Teil des Fußes der Zeh, die ~en die Zehe, die ~n Teil des Fußes
Zinke(n) gr. Nase, Gauner~ der Zinken, die ~ die Zinke, die ~n Spitze, Zacke (Gabel)
Zuna(h)me Familienname der Zuname, die ~n die Zunahme, die ~n Gewichtserhöhung
wird erweitert  [^ Inhalt]
Anmerkungen
¹ die verschiedenen Schreibweisen sind beim Hören kaum zu unterscheiden

 
3. Quellen

[1]   Das amtliche Regelwerk der deutschen Rechtschreibung,
24. Auflage, © 2006 Dudenverlag,
Wörterverzeichnis A – Z
[2]   Die Grammatik, Unentbehrlich für richtiges Deutsch,
7. Auflage, © 2006 Dudenverlag,
# 345: Das Substantiv, Varianz und Differenz,
(Ausgewählte Wörter mit verschiedenem Genus und deren
heutige Bedeutung, bei Bedarf nach [1] und [3] überprüft.)
[3] Online-Thesaurus Deutsch
http://www.openthesaurus.de/*)
Daniel Naber, Potsdam, 2008   [^ Inhalt]
Navigation: Home
Ing
Berufliches
Mathematisches
Sprachliches
Pleonasmen & Stilblüten
Grammatisches Geschlecht   [^ Inhalt]
Zusammengesetzte Substantive
Englische Vokabeln
Persönliches

Stand: 03.05.2017 / © MG